Permalink

off

Wollen ist nicht alles

Zwar haben wir gestern Abend entschieden, dass wir unseren Weg hier beenden, heute fällt der Abschied jedoch sehr schwer. Nachdem unsere Unterkunft im Jägerheim (geführt von Martina und Christian Huber) so gemütlich (schöne Zimmer, super Frühstück) und nett (Martina hat gestern Abend sogar noch eine Waschmaschine für uns gewaschen, Dankeschön!) war, würden wir schon gerne weiter gehen.

Aber wollen und können sind nicht das Gleiche. Wir müssen erst unsere Gehgeschwindigkeit trainieren. Vielleicht nehmen wir in vier bis fünf Jahren einen neuen Anlauf.

Wir werden also von Christian zum Bahnhof in Landeck/Zams gefahren, lösen Bahnfahrkarten (100,- EUR) und fahren gegen 10:00 Uhr, mit dem IC 118 Münster (über Essen), nach Lindau.

Am Bahnhof treffen wir ein paar Wanderer, die wir auf der Memminger Hütte kennen gelernt haben; auch für sie war die letzte Etappe so heftig, dass sie ihren Weg beenden. Sie fahren mit dem Zug nach Meran. Wir möchten aber lieber noch ein paar Tage am Meer genießen und wenn wir nach Meran wollen, dann zu Fuß.

Umsteigen in Lindau und ein Eis am (bewölkten) Bodensee.

Dann steigen wir noch einmal in Memmingen um und kommen gegen 15:20 Uhr in Oberstdorf an. Die Reservierung in der DJH Oberstdorf-Kornau, über das Internet, hatte zwar nicht funktioniert, aber es war trotz allem noch ein Familienzimmer für uns frei.

Am Abend essen wir in der Dampfbierbrauerei zünftig zu Abend und erleben zufällig den Abschiedsgottesdienst des Oberstdorfer Pfarrers, der nach 22 Jahren, mit allen Ehren verabschiedet wird. Alle Orts- und Traditionsvereine sowie die Feuerwehr sind in Tracht und Uniform, mit den wertvollen gestickten Fahnen, die man sonst nur im Museum sieht, dabei. Beim Auszug spielen vor der Kirche Alphornbläser.

Das entspricht unserer leicht getrübten Stimmung. Aber letztendlich sind wir froh und zufrieden mit unserer Entscheidung. Wir freuen uns auf ein paar Tage in der Sonne und auf einen neuen Anlauf, mit gesteigerten Kräften, in ein paar Jahren.

Kommentare sind geschlossen.

error: Content is protected !!